2079: Helen Cox – Mord am Münster

Mord am Münster
 - Helen Cox - Taschenbuch

Kitt ist Bibliothekarin mit Leib und Seele. Von anstrengenden Kunden wie dem Mann, der gleich zu Anfang des Buches in der Bibliothek von York auftaucht, lässt sie sich nicht aus der Ruhe bringen. Als aber ihre beste Freundin Evie verdächtigt wird, ihren Ex umgebracht zu haben, kann Evie das nicht glauben und will Inspector Halloran das Gegenteil beweisen.
Helex Cox serviert mit „Mord am Münster“ einen Cory-Crime-Roman vom Feinsten, der auch eine Prise Romantik mitbringt. Lübbe

2039: Robert C. Marley – Inspector Swanson und die Bibliothek des Todes

Während Oscar Wilde einen gewagten Prozess anzettelt muss sich Inspector Swanson mit einem Mord auseinandersetzen, bei dem anscheinend jeder, der damit zu tun hat, lügt. Ein Professor wurde in einer angesehen Bibliothek erschlagen – doch wer hatte wirklich ein Motiv für die Tat? Der verwickelte Tathergang ist nicht einfach nachzuvollziehen, und welches mysteriöse Buch hatte der Tote bei sich, das nach der Tat verschwunden ist? Robert C. Marley entwickelt in diesem Band der großartigen Reihe seine Hauptcharaktere weiter und versetzt den Leser immer wieder in die Situation, seine Annahmen hinterfragen zu müssen… Dryas