1948: Rudolf Ruschel – Ruhet in Friedberg

Wenn Rudolf Ruschel nicht irgendwann auf der Bestsellerliste erscheint, weiß ich es auch nicht: „Ruhet in Friedberg“ ist ein grandioser schwarzhumoriger, rasanter Kriminalroman mit überraschenden Wendungen, in dem der Autor den Rahmen der vorstellbaren Übertreibung weit ausdehnt und dennoch immer in der Realität bleibt. Er berührt die Grenzen zum Stil von Tarantino-Filmen ebenso wie zu den besten skandinavischen skurrilen Kriminal-Filmen und lässt seine Leser erstaunen und auf Leichen stoßen – und das nicht zu knapp. Alles in allem: Ein skandalös gutes Buch! btb

1641: Thomas Raab – Walter muss weg

Frau Hubers Mann Walter ist auf sehr seltsame Weise verstorben, und sie freut sich auf ihr Witwendasein. Leider macht ihr das Schicksal einen Strich durch die Rechnung – in Walters Sarg liegt eine andere Leiche als gedacht. Doch nicht nur das, auch ein Wolf ist unterwegs und im Wald wird ein Bein gefunden (und noch mehr). Thomas Raab setzt mit „Walter muss weg“ und der garstigen alten Huber neue Akzente, bei denen jedoch Vertrautes durchscheint und die Leser phänomenal unterhält. Kiepenheuer & Witsch

1301: Mark Billingham – Der Manipulator

Ein neuer Fall für Tom Thorne, und dieser bringt ihn diesmal ganz schön an seine Grenzen. Wie gethrillt sich Caro von „Der Manipulator“ gefühlt hat, erfahrt ihr in unserer neuen Folge. Heyne

 

 

KK 328: Dan Wells – Ich bin kein Serienkiller

[aartikel]3492701698:right[/aartikel]Du spürst, da ist etwas Böses in dir. Deine Freunde behaupten, es sei bloß Einbildung. Aber du weißt es besser. Du versuchst es mit allen Mitteln zurückzuhalten. Verbietest dir selbst den Kontakt zu Mädchen, besuchst den Psychotherapeuten, hältst dich stets unter Kontrolle. Doch niemand kann dir helfen. Denn diese dunkle Gewissheit ist da. Eines Tages wird es ausbrechen. Du wirst zum Serienkiller werden. Die Frage ist nur – wann?

Rezensentin: Tanja Thome.

++ Mehr über das Buch beim Verlag. ++ Besprechungen und Co. auf den Seiten von Phantastik-Couch, Nicole Rensmann, Media-Mania, Sevda Selda, Bookreporter, Lorp, Sarah, Literaturwelt, Hans-Peter Röntgen, Taytom, Words of Darkness, Christian Endres, Fictionfantasy, Ringbote, Fantasyguide und Suite 101. ++ Die Krimikiste unterstützen und das Buch bei AMAZON bestellen. ++