1762: Rebecca James – Der Tag, an dem Cooper starb

Cooper ist tot – und seine Freundin Libby glaubt nicht, dass er sich selbst umgebracht hat, wie alle annehmen. Auf zwei Zeitebenen und mit Blick auf die verschiedenen Protagonisten erzählt Rebecca James eine Geschichte, die ebenso spannend wie tragisch ist und auch erwachsenen Lesern gefallen dürfte. cbj