1774: Arne Molfenter – Sieh ihn nie an

Der Wolf, ein gefährlicher Serienmörder, ist aus dem Gefängnis entkommen. Ganz Berlin ist nicht nur angespannt, sondern in Angst – Eric Bennett, so der Name des Wolfes, wird wieder töten, davon sind alle überzeugt. Lucy Westerberg, die gerade neu beim Berliner Landeskriminalamt angefangen hat, gibt alles, um Bennett zu finden. Doch das ist auch für sie selbst gefährlich… Gmeiner Verlag

1435: Daniel Cole – Ragdoll. Dein letzter Tag

Daniel Cole strickt einen spannenden und rasanten Thriller mit dem umstrittenen Ermittler Wolf (der eigentlich William Oliver Layton-Fawkes heißt). Die Leiche, die aus Leichenteilen von sechs Menschen zusammengesetzt worden ist führt Wolf und seine Kollegen gemeinsam mit der Ankündigung weiterer Morde an fünf anderen Personen auf die Spur eines Killers, der nicht zu fassen zu sein scheint – und dessen Motiv anscheinend etwas mit Wolfs skandalösestem Fall zu tun hat… Ullstein

KK 739: Klaus-Peter Wolf – Traumfrau

Die perfekte Frau. Davon träumen fünf Männer in der deutschen Provinz. Was als Schnaps­idee bei einer Skatrunde beginnt, nimmt durch einen Lottogewinn unerwartet Form an. Die Traumfrau aus dem Katalog. Bildhübsch, sexy, fleißig und stumm soll sie sein. Aber als das Modell aus Thailand eintrifft, kommt alles anders als gedacht … Eine Besprechung von Simone Schultze. (Buchinfos)