1582: Romy Fölck – Totenweg

Frida Paulsen ist Polizistin und will zur Kriminalpolizei – unbedingt. Da muss sie auf den Obsthof ihrer Eltern zurückkehren, weil ihr Vater niedergeschlagen wird – und sie wird mit ihrer 18 Jahre zurückliegenden Vergangenheit konfrontiert: Damals wurde ihre beste Freundin umgebracht und der Mörder konnte nie gefunden werden. Frida trifft auf den damaligen Ermittler Haverkorn, der immer geglaubt hat, dass Frida ihm damals nicht die ganze Wahrheit sagte. Schnell werfen die Ereignisse der Vergangenheit Schatten auf die Gegenwart… Lübbe

2 Gedanken zu „1582: Romy Fölck – Totenweg“

  1. Das finde ich auch 🙂 auch das ist wirklich gelungen, es ist also quasi ein Gesamtpaket 😀
    (Wobei – bei Facebook hat jemand angemerkt, dass das Bild eher nach Großbritannien aussieht, während das Buch ja in Norddeutschland spielt… mich hat das nicht gestört, da ich das Cover an sich toll finde und es für mich auch zur Story passt.)
    Liebe Grüße zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.