KK 678: Dag Öhrlund, Dan Buthler – Mord.net (Audio)

Kreuz und quer über den Globus geschehen Morde, die nicht aufgeklärt werden können, weil es einfach kein Motiv gibt. Erst durch die Nachlässigkeit einer Täterin stoßen die Ermittler auf eine Internetseite, über die die Verbrechen gesteuert werden. Wer einen Mord bestellt, muss im Tausch selbst einen begehen.Wer steckt dahinter? Christian Heinrich stellt „mord.net“ von Dag Öhrlund und Dan Buthler vor, als Hörbuch gelesen von Martin Kessler und bei Audible als Download erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.