Folge 110 – Die Krimikiste stellt vor: Ina Coelen, Ulrike Renk "Tödliches Dinner"

Sie kochen und ermitteln wieder: Katharina besitzt nun ein Bistro am Krefelder Großmarkt. Ihr Lokal wie auch ihr Catering-Service erfreuen sich großer Beliebtheit, doch dann geschehen einige Zwischenfälle. Aus den Häusern ihrer Auftraggeber verschwinden wertvolle Gegenstände und ein alter Mann stirbt vor Schreck. Der Verdacht fällt zunächst auf Katharina, die ja die Hausschlüssel hatte. Derweil sorgt sich Freundin Claudia um ihre Ehe und ihren Job. Dennoch steht sie ihrer besten Freundin bei und spürt den wahren Täter auf.

++ Mehr über das Buch beim Verlag. ++ Mehr über die Autorinnen auf coelen-krimi.de und beim Verlag. ++ Der erste Teil heißt übrigens „Killer, Küche, Knast“, meine Besprechung in Folge 81. ++

Ein Gedanke zu „Folge 110 – Die Krimikiste stellt vor: Ina Coelen, Ulrike Renk "Tödliches Dinner"“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.