1070: Dorothy L. Sayers – Aufruhr in Oxford

9783899647709_Sayers_OxfordEine Hörbuchrezension von Melanie Kottig.

In „Aufruhr in Oxford“ ermitteln Lord Peter Wimsey und die von ihm umworbene Kriminalautorin Harriet Vane am Elite-College in Oxford. Schülerinnen und Lehrkräfte erhalten Drohbriefe. Eine von einem Messer durchbohrte Strohpuppe hängt an einem Dachbalken. Und Harriet Vane, die wegen einer Jahresfeier an ihrer alten Ausbildungsstätte weilt, entgeht nur knapp einem Mordanschlag. Wer steckt hinter diesen Taten? Und was ist das Motiv? Gemeinsam kommen Harriet und Lord Peter dem Geheimnis auf die Spur, und einander näher … Doris Wolters – für Ihre Interpretationskunst mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet – liest diesen Sayers-Roman so wie er es verdient: intelligent, humorvoll und „very british“. VERLAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.