KK 305: Henning Mankell – Der Tod des Fotografen (Audio)

Kurz nach acht Uhr abends betritt er sein Fotoatelier am Marktplatz, wenige Stunden später ist Simon Lamberg tot. Erschlagen, wie Kommissar Kurt Wallander bald feststellen muß. Dunkel erinnert er sich an den alteingesessenen Fotografen, hat er doch selbst – wie jeder hier in Ystad – schon einmal dessen Dienste in Anspruch genommen. Aber was für ein Mensch war Lamberg? Wer hatte ein Interesse an seinem Tod? Ein merkwürdiger Mord: Es finden sich keine Spuren von Gewaltanwendung an den Türen, und es scheint auch nichts gestohlen worden zu sein. Die Ermittlungen laufen im Kreis. Da stößt Wallander auf ein Fotoalbum mit makabrem Inhalt…

Rezensent: Thomas Siems kommt eigentlich nur noch im Urlaub zum Lesen – dann müssen es aber die besten Krimis oder Thriller sein. Als Ausweg aus diesem Dilemma hat er Hörbücher für sich entdeckt, die er bei den ausgedehnten Gassigängen mit Hund Larson im nächtlichen Wald genießt. Dort entstehen auch die so genannten GassiPods – sein Podcast über verschiedenste Themen, den er seit 2006 erfolgreich betreibt.

++ Mehr über das Hörbuch bei Random House Audio. ++ Als Download ist es auch bei Audible erhältlich oder als Audio-CD bei Amazon. ++

Ein Gedanke zu „KK 305: Henning Mankell – Der Tod des Fotografen (Audio)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.