KK 183: Bodo Dringenberg – Kleiner Tod im großen Garten

Die Folge ist Teil der Reihe Zu Gast in der Kiste und wird gesprochen von Katja, Promovendin in Mittelalterlicher Geschichte an der Uni Osnabrück! Sie schreibt:

Bodo Dringenberg hat mit „Kleiner Tod im großen Garten“ etwas für den kurzen Krimigenuss für zwischendurch geschrieben. In vier unterhaltsamen Kurzkrimis stehen die Stadt Hannover und ihre teils mordenden Einwohner im Mittelpunkt. Ob man nun Parkliebhaber, Lehramtsassessor, Boulespieler oder Baltrum-Urlauber ist – für jeden ist etwas dabei. Das Buch überzeugt neben dem teils informativen, teils witzigen, aber immer spannenden und unterhaltsamen Inhalt durch sein handtaschenfreundliches Format – wie gemacht für unterwegs.

3 Gedanken zu „KK 183: Bodo Dringenberg – Kleiner Tod im großen Garten“

  1. Also das mit den Mitbewerbern um die Ecke bringen finde ich interessant, wenn ich das nächste mal auf Jobsuche bin, werde ich diese Methode im Hinterkopf halten 😉

    Ich hoffe noch viele Gastpodcaster zu hören, wobei ich auch mal ein paar mehr Männer hören würde, die Frauen sind eindeutig in der Überzahl 😉

    Öhm, achso, war natürlich eine sehr hörenswerte Folge, auch wenn man die Krimitine nur ganz schwach im Hintergrund hört 😉

    viele grüße

    Sven

    PS: ich bin für mehr Kommentare im Blog, also fange ich damit jetzt an 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.