Folge 21 – Die Krimikiste stellt vor: Oliver Bottini “Mord im Zeichen des Zen”

http://ecx.images-amazon.com/images/I/419TSQ3YYCL._SL500_AA240_.jpgEin Mönch mit Kopfverletzungen wandert rast- und wortlos durch den Breisgau. Die Polizei wird auf ihn aufmerksam, da sich einige Bürger von der Anwesenheit des Fremden bedroht gestört fühlen. Louise Bonì, Hauptkommissarin bei der Freiburger Kripo, begleitet den schweigenden Taro eine Nacht lang. Die geschiedene Alkoholikerin sucht nach den Gründen für seine Flucht und stößt in ein Wespennest.

++ Mehr zum Buch (384 Seiten für 8,95 Euro) beim Verlag. ++ Mehr zum Autor auf dessen Homepage. ++ Lesenswerte Rezensionen (auch zu den Folgeromanen) von Georg Patzer, von Tobias Gohlis und von Ludger Menke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.