Folge 117 – Die Krimikiste stellt vor: Eva Lirot "Rendezvous mit dem kleinen Tod"

Zunächst erleben die Nutzer den ultimativen Höhepunkt, dann werden sie süchtig, dann sterben sie qualvoll. Zwei Tote hat die Sexdroge „Paradise“, ein mehr als aphrodisierendes Nasenspray, schon gefordert. Für die Frankfurter Kriminalpolizei um Kommissar Devcon gestalten sich die Ermittlungen schwierig. Offenbar wurde die Sexdroge nur einem ausgesuchten Kreis von Personen verkauft und das so heimlich wie bei anderen illegalen Substanzen. Als bekannt wird, dass ein Pharmakonzern involviert sein könnte, weitet sich der Skandal aus.

++ Mehr über Buch und Autorin beim Verlag und auf eva-lirot.de ++ „Die Befragungen“ haben Eva Lirot alias Bea Kietzmann interviewt. ++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.