Folge 1 – Die Krimikiste stellt vor: Anne Holt “Das einzige Kind”

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51QGTPEKX2L._SL500_AA240_.jpgHeute stelle ich euch das Buch „Das einzige Kind“ von der norwegischen Autorin Anne Holt vor, die früher für kurze Zeit Justizministerin war. Das Buch ist der 3. Teil der mittlerweile siebenbändigen Reihe um die Osloer Kommissarin Hanne Wilhelmsen. Es handelt auf knapp 300 Seiten von dem verhaltensauffälligen Olav, der in das Kinderheim Frühlingssonne eingewiesen wird. Kurz darauf geschieht dort ein Mord. Die Heimleiterin Agnes Vestavik sitzt tot in ihrem Büro. Ein Küchenmesser steckt in ihrem Rücken. Hanne Wilhelmsen und ihr Kollege Billy T. ermitteln und müssen den verschwundenen Olav suchen.

++ Weitere Informationen über Anne Holt und die Reihe um Hanne Wilhelmsen gibt es bei der Krimi-Couch und bei den Nordischen Krimis ++ Das Taschenbuch kostet neu knapp 9,-, der Doppelband mit „Im Zeichen des Löwen“ nur 10,-. Gebrauchte Exemplare gibt es bei buchticket.de und gegen Bares über eurobuch.com ++

3 Gedanken zu „Folge 1 – Die Krimikiste stellt vor: Anne Holt “Das einzige Kind”“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.