1660: Friedrich Ani – Der Narr und seine Maschine

Tabor Süden ist wieder da – um zu verschwinden. Friedrich Ani schafft mit „Der Narr und seine Maschine“ eine neue Dimension seiner Version von Dunkelheit, die sich durch Anis Stil eindrücklich im Leser verankert. Suhrkamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.