891: Thorarinsson – Ein Herz so kalt

In Akureyri im Norden Islands ist Hochsommer, absolute Sauregurkenzeit – bis der Reporter Einar plötzlich einen mysteriösen Anruf von einer unbekannten Frau bekommt. Sie behauptet, in einem leerstehenden Haus würde es spuken. Doch statt Gespenstern entdecken Einar und Kommissar Ólafur Gísli dort die nackte Leiche eines Mädchens … Eine Buchvorstellung von Petra Böhnke. Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.