KK 728: Walter Leitner – In höchsten Tönen

Ausgerechnet Paul Kosmak, der immer mit einer Pudelhaube herumläuft, soll den Mordfall im Notenarchiv eines Wiener Spitzenorchesters lösen? Der Kosmak ist zwar ein Freund von Frauen und Mayonnaise-Eiern, aber wahrlich kein Liebhaber klassischer Musik.Zufällig ist der Tote sein Spielkamerad aus Kindertagen. Getarnt als Nachfolger des ermordeten Archivars dringt der Kosmak ins Konzerthaus ein. Wenn nur keiner merkt, dass er von Tuten und Blasen keine Ahnung hat … Melanie Kottig meint: Schwieriges Buch mit vielen Einschüben, die einige Längen verursachen. Ideal für künftige Krimischreiber! (Buchinfos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.