KK 596: Christa Bernuth – Wer schuld war

Paul, Mitte dreißig, ist tot – gestorben an einem Schlaganfall. Doch eine unerklärliche Schädelfraktur wirft Fragen auf. War es ein gewaltsamer Tod oder eine Verkettung tragischer Umstände? Die Ermittlungen beginnen im Freundeskreis des Toten. Alle sind in den Dreißigern und mit dem eigenen Leben, dem oft vergeblichen Streben nach Glück und Zufriedenheit beschäftigt. Pauls Tod erschüttert das Geflecht aus Liebe und Lüge, Betrug und Verrat, das ihre Beziehungen umgibt. Unbequeme Wahrheiten kommen ans Licht – und Paul bleibt nicht der einzige Tote. Carola Kruse stellt vor: „Wer Schuld war“ von Christa Bernuth, als Taschenbuch im November 2010 bei dtv  (EUR 14,90, 220 Seiten). Hier klicken, um die Besprechung anzuhören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.