KK 346: Stieg Larsson – Verblendung (Audio)

Was geschah mit Harriet Vanger? Während eines Familientreffens spurlos verschwunden, bleibt ihr Schicksal jahrzehntelang ungeklärt. Bis der Journalist Mikael Blomkvist und die Ermittlerin Lisbeth Salander recherchieren. Was sie zutage fördern, lässt alle Beteiligten wünschen, sie hätten sich nie mit diesem Fall beschäftigt.

Rezensent: Christian Heinrich, der nun ebenfalls unserer Redaktion angehört.

Diesen Titel gibt es als Buch, Hörbuch und ganz neu als Hörspiel. ++ Mehr Infos beim Verlag. ++ Besprechungen in den Blogs von Wörterkatze, Andys Welt, OneDayOfSilence, Tikvas Schmökertruhe, Christoph Schwarz, Leselust, Weltenlauf, Nickis kleine Buchwelt, Bücherdiebin, Besser lesen, Arbs und Leben in Stockholm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.