Folge 147 – Die Krimikiste stellt vor: Silvia Roth „Querschläger“

Mehr als zehn Menschen sterben, als ein vermummter Schüler durch ein Wiesbadener Gymnasium läuft und wahllos um sich schießt. Der mutmaßliche Täter, ein Außenseiter namens Nikolas, stirbt, doch damit nicht genug: Kommissar Hendrik Verhoeven und seine Kollegin WInnie Heller müssen herausfinden, wer der zweite Schütze war, der zur gleichen Zeit am gleichen Ort unerkannt gemordet hat.

++ Mehr über Buch und Autorin beim Verlag. ++ Besprechungen im Krimiblock, auf der Krimi-Couch und im Krimi-Forum. ++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.