1596: Anthony Horowitz – Die Morde von Pye Hall

Zwei Krimis, verwoben zu einer höchst spannenden Geschichte: Als „Buch im Buch“ präsentiert Anthony Horowitz mit „Die Morde von Pye Hall“ gleich zwei großartige Werke, die ein Gesamtbidl ergeben und deren Querverbindungen auch noch ein bisschen Krimi-Geschichte und Hintergrundwissen beinhalten. Hammer! Suhrkamp/Insel

1321: T.R. Richmond – Wer war Alice

Wer war Alice von T R Richmond

War der Tod von Alice Salmon ein Unfall oder Mord? Um das herauszufinden, muss der Leser sich durch Blogeinträge, Briefe, Erinnerungen, Nachrichten, Notizen und Forenkommentare lesen… das kann einem gefallen oder nicht, Caro jedenfalls fand es extrem gelungen. Goldmann