1637: Erin Kelly – Vier Zwei Eins

Ein Buch wie eine Sonnenfinsternis – gewaltig, beeindruckend und düster. Kit und Laura leben unter falschem Namen an einem geheimen Ort. Warum sie sich verstecken? Das hängt mit der Vergewaltigung zusammen, die Laura bei einer totalen Sonnenfinsternis beobachtet zu haben glaubt, und die der Beginn einer Reihe von Ereignissen war, die das Paar auch 15 Jahre später noch verfolgen. Was ist Wahrheit, was ist Lüge – und was ist damals wirklich passiert? Scherz Verlag