2061: Amy Suiter Clarke – Der Countdown-Killer

Es ist schon abgefahren, einen Podcast über einen Podcast zu machen – so fühlte es sich zumindest fast an. In „Der Countdown-Killer“ verbindet Amy Suiter Clarke die Nachforschungen der True-Crime-Podcasterin Elle Castillo zu den Taten des Countdown-Killers, der in den 90er Jahren aktiv war, bevor sein letztes Opfer entkommen konnte und die Mordserie abriss. Man folgt Elle bei dem, was sie tut, und hört bzw. liest die Folgen ihres Podcasts „Justice Delayed“. Aber ist der Countdown-Killer wirklich tot oder zumindest verschwunden? Das stellt sich als äußerst fraglich heraus…
Ein besonderes Highlight des Buches: Über einen QR-Code könnt ihr euch die Podcastfolgen aus dem Buch anhören! Das macht das Ganze zu einem echten Leseerlebnis. Scherz/Fischer

1759: Courtney Summers – Sadie

Ein Buch, das einen mitreißt wie ein Tornado – und das von zwei Suchen erzählt: Die Suche der neunzehnjährigen Sadie nach dem Mörder ihrer kleinen Schwester Mattie, bei der sie bereit ist, alles Grenzen zu überwinden und über sich hinauszuwachsen, und die Suche des Journalisten West McCray, der in seinem Podcast „The girls“ Sadies Spuren folgt und versucht, das verschwundene Mädchen und die Wahrheit zu finden. Ein Jugendbuch, das auch erwachsene Leser fesselt und betroffen macht. Beltz