2118: Anne Nørdby – Eis. Kalt. Tot.

Nichts für schwache Nerven: Der erste Fall für Marit Rauch Iversen, die aus Grönlad stammende Super Recogniserin und ihre Kollegen Kirsten Vinther und Jesper Baek fordert das Team und die Leser. Die Leiche ohne Kopf, die zu Beginn auftaucht, ist erst der Anfang einer bizarren Mordserie . Kann das ungleiche Gespann den Täter und die Wahrheit hinter den Morden finden?
Anne Nørdbys neues Buch lebt von den ungewöhnlichen Hauptcharakteren, die in mehrfacher Hinsicht aufeinanderprallen. Nur zart Besaitete sollten vorsichtig sein: Die Autorin spart nicht mit Grausamkeit… Gmeiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.