1523: Interview mit Marina Heib (Krimifest Tirol)

Mit „Drei Meter unter Null“ hat Marina Heib ein Buch geschrieben, das unter die Haut geht und die Leser emotional und moralisch vor schwierige Entscheidungen stellt. Im Interview verrät die sprachgewandte Autorin, wie es ihr damit selbst beim Schreiben ging, ob sie ihre Reihe mit Christian Beyer weiterschreiben wird und noch einiges mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.