KK 828: Øbro, Tornbjerg – Schrei unter Wasser

Katrine Wraa ist am Boden – des Meeres und ihrer Karriere. In Ägypten versucht die junge Kriminalpsychologin abzutauchen: vor ihrer panischen Angst vorm Unter-Wasser-Atmen genauso wie vor dem Verlust ihrer Universitätsstelle. Da kommt unverhofft ein Angebot von der Kopenhagener Polizei. Gleich an ihrem ersten Tag wird sie zu einem Mordfall hinzugezogen: Wer hat Mads Winther, einen beliebten Arzt der Geburtsklinik, vor seinem Haus brutal erstochen? Die Spur weist auf den Mann einer Patientin, doch auch Winthers Witwe verhält sich seltsam. Katrine gerät in einen gefährlichen Strudel aus Leid und Hass … Kristine Greßhöner meint: Kaum skandinavisches Flair, aber die Intellektuelle und der leicht chaotische Vater sind ein Team, von dem man gern mehr lesen möchte. (Verlag)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.