KK 685: Robert Hültner, Bernd Wiedemann – Inspektor Kajetan und die Sache Koslowski

München im Frühling des Jahres 1919. Der Journalist Meiniger wird als Brandstifter gesucht. Dann allerdings findet man seine Leiche, und Inspektor Kajetan beginnt mit Recherchen, die sich als höchst gefährlich erweisen: Offenbar war Meiniger dabei, die Hintergründe des Attentats auf Ministerpräsident Kurt Eisner aufzudecken. […] Kristine Greßhöner vermisst in dieser Graphic Novel etwas den roten Faden. (DVA, 112 S., 24,99 EUR)

2 Gedanken zu „KK 685: Robert Hültner, Bernd Wiedemann – Inspektor Kajetan und die Sache Koslowski“

  1. … ganz unabhängig von den „fehlenden Sprechblasen“ ist es aber tatsächlich leider oft so, dass story und sprache der „graphic novels“ dem visuellen part hinterherhinken. warum, weiß ich auch nicht …

    Falk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.