KK 506: Hunter Morgan – Doch wer die Sünden kennt

Und ich will ein Racheschwert Über euch bringen… Ein Mann wird gesteinigt, seine Geliebte bei lebendigem Leib verbrannt, eine lesbische Richterin gekreuzigt. Bei allen Opfern findet die Polizei Bibelzitate.«Azrael» nennt sich der selbsternannte Racheengel, der glaubt, über die Einwohner des verschlafenen Südstaatenstädtchens richten zu müssen. Und wer kennt die vermeintlichen Sünden der Ein­wohner besser als der ehemalige Gemeindepfarrer Noah? Immer wieder hat Noah seltsame Erinnerungslücken. Genau dann, wenn ein neuer Mord passiert … >>>> Simone Schultze bespricht „Doch wer die Sünden kennt“ von Hunter Morgen, als Taschenbuch im Juni 2010 bei Rowohlt (528 Seiten, 9,95 EUR).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.