KK 492: Andrea Camilleri – Die Farbe der Sonne (Audio)

Während einer Theateraufführung steckt ein Fremder Andrea Camilleri einen Zettel mit einer geheimnisvollen Nachricht zu. Er werde am nächsten Tag vor seinem Hotel abgeholt. Mit verbundenen Augen wird der Schriftsteller in ein abgelegenes Haus in die Campagna gebracht, wo ihm der Unbekannte ein bisher unveröffentlichtes Tagebuch des berühmten Caravaggio überreicht. Der Maler, der im Affekt Totschlag begangen hat, musste Rom verlassen. Auf Malta erkrankt er an einer seltenen Augenkrankheit – und entwickelt eine neue Theorie über die Farbe der Sonne.

Kristine Greßhöner bespricht „Die Farbe der Sonne. Ein Caravaggio-Roman“ von Andrea Camilleri, als Hörbuch bei Jumbo und als Download bei Audible, gesprochen von Peter Matic und Stephan Schad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.