KK 429: John Katzenbach – Das Auge/Der Fotograf

Ein psychopathischer Serienkiller entführt die Literaturstudentin Anne Hampton und macht sie sich mit diabolischer Raffinesse gefügig. Anne hat keine Wahl: Entweder wird sie die Chronistin seiner Morde – oder sein nächstes Opfer. Detailversessen hält Doug Jeffers, ihr Peiniger, seine brutalen Morde mit der Kamera fest. Aber Fotos allein genügen ihm nicht mehr. Er möchte seine Taten auch mit Worten besungen wissen – und Anne ist sein Werkzeug. Ihre einzige Chance ist Detective Mercedes Barren aus Miami, deren Nichte der Fotograf ebenfalls auf dem Gewissen hat…

Besprochen von Andrea Wojtkowiak.

2 Gedanken zu „KK 429: John Katzenbach – Das Auge/Der Fotograf“

  1. Hallo!

    Tolle Besprechung!
    Ich kenne das Buch auch, fand es aber ziemlich langatmig und öde. Wurde nicht richtig warm und habe das Ende nicht wirklich begriffen, das warum nun die Morde gegangen wurden, bzw. für was Anne nun im Endeffekt nötig war.
    Die neueren Thriller sind wesentlich besser.

    Gruß SilkeS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.