KK 263: Jaume Cabré – Senyoria (Audio)

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51JQlIUqMnL._SL500_AA240_.jpg An nichts ist dem Gerichtspräsidenten von Barcelona, Don Rafel Massó i Pujades, genannt »Senyoria«, Euer Gnaden, mehr gelegen, als seine gesellschaftliche Stellung und seinen Reichtum gegen andere Emporkömmlinge zu verteidigen. Doch ein Mord, für den schnell ein Schuldiger gefunden ist, bringt eine Lawine ins Rollen, die Don Rafel trotz bester Beziehungen nicht aufzuhalten vermag. Wer wußte von dem unseligen Vorfall, den er längst aus seiner Erinnerung verbannt hatte? An den letzten Tagen des Jahres 1799, in denen das herrschaftliche Barcelona nur das rauschende Fest zur Jahrhundertwende im Sinn hat, legt sich die Schlinge immer enger um den mächtigen Gerichtspräsidenten.

Rezensentin: Alexandra RennerQuanz, geb. 1968, Grundschullehrerin, liebt und lehrt das Lesen. Dabei folgt sie Susan Sontags Satz: „Wir brauchen keine Hermeneutik, sondern eine Erotik der Kunst.“ Bisher liest sie am liebsten Biographien und Historische Romane, kam über das Fernsehen auch zum Lesen von Krimis (ja, so etwas gibt es!). Dabei bevorzugt sie solche Krimis, die die Psyche der handelnden Personen beleuchten.
++ Ein Hörbeispiel findet ihr bei Audible. ++ Mehr Infos zur Hörbuchversion beim Verlag, mehr Infos zum Buch beim Verlag. ++ Die Krimikiste unterstützen und das Hörbuch oder das Buch jetzt bei Amazon bestellen. ++

3 Gedanken zu „KK 263: Jaume Cabré – Senyoria (Audio)“

  1. Atemberaubend sollte eine Hinrichtung wohl immer sein. Sonst ist der Henker längste Zeit Henker gewesen.

    Sorry! Dummer, kleiner Scherz, den ich mir nicht verkneifen konnte …

  2. 😉

    In Zukunft werdet ihr an den Dienstagen auch Hörbeispiele hören…hatten wir dieses Mal vergessen. Freut euch!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.