KK 259: Robert B. Parker – Hundert Dollar Baby

Spenser bekommt einen Anruf von seiner alten Bekannten April Kyle, einer Edelhure, die in Schwierigkeiten steckt. Sie wird von einem anonymen Anrufer erpresst. Was zunächst nach einem einfachen Job aussieht, erweist sich als höchst brisanter und gefährlicher Fall, denn niemand sagt die Wahrheit. Angefangen bei April, die tief in ein dubioses Dreamgirl-Hotel -Projekt verstrickt ist. April will endlich unabhängig und auf eigene Rechnung arbeiten. Dafür geht sie auch über Leichen.

Rezensentin: Tanja Thome.

++ Mehr über das Buch beim Verlag. ++ Die Krimikiste unterstützen und dieses Buch jetzt bei Amazon bestellen. ++

2 Gedanken zu „KK 259: Robert B. Parker – Hundert Dollar Baby“

  1. Huhu 😉 wollte nur kurz erwähnen, dass es das Buch auch als E-Book gibt. Als epub, mobi, lrf, pdb, iPhone pdf bei readbox.net. Danke für die Rezension. Viele Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.