KK 243: Hakan Östlundh – Gotland

Ein grausamer Doppelmord erschüttert die herbstliche Ruhe auf Gotland. In einer Villa werden die Leichen der wohlhabenden Kristina Traneus und eines bis zur Unkenntlichkeit verstümmelten Mannes gefunden. Die Annahme der Polizei, es handle sich um Kristinas verschwundenen Ehemann Arvid, stellt sich als falsch ­heraus: Der Tote ist Arvids Cousin. Arvid selbst, der für seine Brutalität und Gefühlskälte bekannte Geschäftsmann, bleibt unauffindbar. Kriminalkommissar Fredrik Broman hofft nun auf die Hilfe der beiden erwachsenen Kinder des Paars, Ricky und Elin. Wie die übrige ­Familie auch verhalten sich die beiden merkwürdig passiv. Aber auf der einsamen herbstlichen Insel kann am Ende keiner seiner Vergangenheit entgehen.

Sprecherin: Kristine Greßhöner.

++ Jetzt die Krimikiste unterstützen und das Buch bei Amazon kaufen. ++

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>