Folge 89 – Die Krimikiste stellt vor: Beatrice und Philipp Beng "Kurz vor danach und gegenüber von immer"

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51Ke9PScPWL._SL500_AA240_.jpg Vincent (17) reist nach Buenos Aires, um dort drei Monate als Austauschschüler zu leben. Sprache, Land und Kultur sind weniger sein Problem, als vielmehr ein getötetes Mädchen an seiner Schule, die erblühende Liebe zur Tochter eines mutmaßlichen Mörders und vor allem der Fund einer weiteren Leiche. Mutter Lena (40+) versucht von Berlin aus, ihren Sohn zu unterstützen und allerlei private und berufliche Untiefen zu umschiffen.

++ Interviews mit den Autoren auf kultur-base.de und leipzig-liest.de ++ Mehr Informationen beim Verlag. ++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.