Folge 48 – Die Krimikiste stellt vor: Jochen Senf "Knochenspiel"

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41SexV1vSAL._AA240_.jpgDas Leben von Fritz Neuhaus, Detektiv mehr aus Zufall, denn aus Zielstrebigkeit, dreht sich eigentlich nur um den Stuttgarter Platz, genannt Stutti, seinen Morgenkaffee und die Geister der Vergangenheit. Nachdem ihm ein Unbekannter einige Chip-Karten von Versicherungsteilnehmern in die Hand gedrückt hat und ohne Erklärung verschwunden ist, folgt das Unheil auf dem Fuß. Ein Trupp übler Kerle klingelt ihn aus dem Bett und will ihn windelweich schlagen. Und Fritz? Der lacht. Ein gutes Zeichen.

++ Mehr über Buch (278 Seiten für 9,90 Euro) und Autor beim Verlag. ++ Passend zum Thema ein Statement des Autors. ++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.