Folge 46 – Die Krimikiste stellt vor: Rudolf Jagusch "Leichen-Sabbat"

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51Jea7JycRL._AA240_.jpgAls seine Mutter stirbt, seine Ehe scheiert und sein Kollege angeschossen wird, entscheidet sich Hauptkommissar Stephan Tries ein Jahr Auszeit vom Beruf zu nehmen. Er verlässt Köln und zieht in sein baufälliges Elternhaus im Vorgebirge. Seine Tochter Christine kommt zu ihm und sein Nachbar Detlef nervt, da macht ihn eine Bewohnerin auf die gehäuften Todesfälle im Dorf aufmerksam. Zunächst glaubt Stephan ihr nicht, doch dann wendet sich das Blatt.

++ Mehr über das Buch (240 Seiten für 9,- Euro) beim Verlag. ++ Mehr über den Autor auf seiner Homepage. ++

Ein Gedanke zu „Folge 46 – Die Krimikiste stellt vor: Rudolf Jagusch "Leichen-Sabbat"“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.