Folge 29 – Die Krimikiste stellt vor: Gisa Klönne "Der Wald ist Schweigen"

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51KBB7rd29L._SL500_AA240_.jpgIm Bergischen Land wird auf einem Hochsitz eine männliche Leiche mit langen, blonden Haaren gefunden. Später stoßen Waldarbeiter in einem Bombenkrater auf die skelettierten Überreste eine Mädchens. Judith Krieger, Kommissarin aus Köln, soll zum ersten Mal mit ihrem Kollegen Manni ermitteln, allerdings lähmt sie die Vergangenheit und erst als sie suspendiert wird, kommt sie dem Täter auf die Spur.

++ Mehr zum Buch (400 Seiten für 8,95 Euro) beim Verlag. ++ Mehr über die Autorin auf ihrer Homepage. ++ Lesenswerte Rezensionen von Kathrin H., auf buchwurm.info und von Ludger. ++

2 Gedanken zu „Folge 29 – Die Krimikiste stellt vor: Gisa Klönne "Der Wald ist Schweigen"“

  1. Danke fuer diese wunderbare Sonntagsunterhaltung! All meiner Musik ueberdruessig habe ich mich gestern mit groesstem Vergnuegen durch saemtliche 29 Folgen gehoert und freue mich soeben auf die dreissigste. Bin sehr angetan von der unkomplizierten, uneitlen, mit der Tuer ins Haus fallenden Vortragsweise. Bitte, bitte setze dieses Projekt im gleichen atemberaubenden Tempo fort. Koste es, was es wolle (… und sei es der Abschluss Deines Studiums).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.