Folge 135 – Die Krimikiste stellt vor: Roman Rausch „Mordkreuz“

Betrunkene Jugendliche stoßen im Würzburger Umland durch Zufall auf die verweste Leiche eines Richters. Zeitgleich erscheint ihnen eine Frauengestalt, die den Sagen nach als Todesbotin bekannt ist. Die so genannte Weiße Frau durchzieht diesen Krimi wie ein roter Faden und die Kommissare Kilian und Heinlein müssen lernen, zwischen Mythos und Wahrheit zu unterscheiden. Als weitere Tote auftauchen, und zwar jedes Mal in Nähe eines Bildstocks, offenbart sich ein mörderisches Muster.

++ Mehr über das Buch beim Verlag. ++ Mehr über den Autor auf seiner Homepage. ++ Berichte, Besprechungen u.ä. finden sich hier, hier und hier. ++

Ein Gedanke zu „Folge 135 – Die Krimikiste stellt vor: Roman Rausch „Mordkreuz““

  1. Hi Ho,

    twitter scheint doch nicht so ganz Sinnlos zu sein, sonst hätte ich die Seite hier nicht gefunden. Die Seite kommt gleich mit zu meiner Buchpodcast Liste in der Hoffnung das es sie noch lange gibt 😉

    Was mir auffällt, irgendwie machen sehr viele Frauen Bücherpodcasts *grinz*

    Mach weiter so und viele grüße aus Berlin

    Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.